DAS BIERINGER. aktuell


Einen schönen Advent!

»Freue Dich, mein Herz, auf der Weihnacht Magie, denn den Zauber der Weihnacht vergisst ein Menschenherz nie.«

In diesem Sinne: Macht euch eine unvergessliche Advents- & Weihnachtszeit und denkt dran: Es ist nicht die Kerze, die Weihnachten bringt, es ist das Herz, das überspringt. (Josef Widl)

Ach ja, pssst, wir planen wieder eine kleine Adventsaktion für euch. Es gibt etwas zu ergattern, das am Heiligen Abend abgeholt werden kann und eure Festtafel bereichern wird. Also, bleibt dran.


WIR MÜSSEN ABSAGEN

Leider macht unsere Region gerade Schlagzeilen mit den deutschlandweit höchsten Inzidenzwerten. Die Intensivstationen füllen sich, die Ampel ist auf Rot umgesprungen und deshalb haben wir uns entschlossen – obwohl es momentan mit 3G plus noch möglich wäre – sowohl unseren Schlemmerabend »Hüttenzauber« am 26.11.21 als auch die »Musikalisch kulinarische Hofweihnacht«, die erstmals vom 15. – 17.12.21 stattgefunden hätte, abzusagen.

Uns liegt das Wohl unserer Gäste sehr am Herzen, deshalb möchten wir nichts riskieren und hoffen stattdessen, dass wir alle gesund bleiben und in naher Zukunft wieder ganz ohne Einschränkungen feiern können.


Wir haben gewonnen!

Der Wahnsinn! Simone und Lenz haben den von Landrat Michael Fahmüller erstmalig ausgelobten BAUKULTURPREIS 2021 des Landkreises Rottal-Inn gewonnen. Der Preis zeichnet Bauherren aus, die vorbildliche Bauvorhaben als Umbau, Sanierung oder Neubau im historischen Bestand realisiert haben.

Wir freuen uns und gratulieren Reinhard Wimmer, dem Gewinner des Kulturpreises 2021, und der Band „The Sonic Brewery“ zum Gewinn des Nachwuchsförderpreises 2021.

 


Wir suchen DICH!

Ja, is denn scho Weihnachten? Nicht ganz, aber allzu lang dauert‘s nicht mehr und wir sind schon ziemlich aufgeregt, weil endlich zum ersten Mal unsere KULINARISCHE HOFWEIHNACHT stattfinden soll. Und weil wir ständig in Bewegung sind, haben wir uns überlegt, aus der KULINARISCHEN HOFWEIHNACHT eine MUSIKALISCH KULINARISCHE HOFWEIHNACHT zu machen.

Die Idee dahinter ist, vor allem jungen Musiker*innen eine Bühne zu bieten. Natürlich darf sich aber jeder, der sich bei unserer Hofweihnacht mit eigenen Liedern oder Coversongs auf die »Offene Bühne« wagen will, bei uns melden. Schreibt uns einfach: regina.ramstetter@das-bieringer.de


Tropfen erlaubt

Showtime! Oder besser gesagt: Drip Cake-Time! Schaut mal, was dabei am Sonntag für Kunstwerke in unserer Showküche entstanden sind. Die Gewinnerin der letztjährigen Türöffneraktion von Eva Hörhammers Rottaler Gsichter konnte ihren Gutschein auch endlich einlösen.
 
Und so regierten von 10 Uhr morgens bis abends Schneebesen und Tüllen in Willenbach 22, Lorenz hat mittags für die fleißigen Bäckerinnen gekocht und das Ergebnis kann sich sehen lassen, findet ihr nicht?
 
 

Grüne Frauenpower im DAS BIERINGER.

Die Ampel stand an diesem Abend gleich dreimal auf Grün: Marlene Schönberger, Direktkandidatin für den Bundestag im Wahlkreis Rottal-Inn, Rosi Steinberger, eine von nur zwei (!!) grünen, niederbayerischen Abgeordneten im Bayerischen Landtag, und Bezirksrätin Mia Goller nahmen sich - mitten im Wahlkampfendspurt - zwei Stunden Zeit, um mit uns ins Gespräch zu kommen. Speziell für Marlene Schönberger hatten wir ein paar – nicht immer politische – Fragen parat.

Hier geht's zum Interview >>>


Knusprig, knusprig ...

An einem traumhaft schönen Spätsommertag den Ofen anheizen? Verrückt? Nicht, wenn man sich zum Brotbacken im DAS BIERINGER. trifft und die Teigrohlinge für Baguette und Sauerteigbrot in den schönen Backsteinofen im Innenhof schieben will.

Knusprig lecker sind sie geworden, die Laibe.

 

 


Schon schön, oder?

In unserem neuen Seminarraum I kann man sich in ländlicher Abgeschiedenheit hervorragend auf Inhalte konzentrieren.

Schön geworden, oder?

Seminarraum I (ca. 18 Personen) ist mit Seminarraum II (ca. 8 Personen) und Restaurant (ca. 40 Personen) frei kombinierbar. Auch draußen im Innenhof können Gruppen ungestört arbeiten.

 


Weil's so schön war ...

Im Juni und Juli hatten wir ein paar echte Highlights im Programm: Das erste Hofkonzert mit THE STARS machte uns allen Lust auf mehr, das GINTASTING mit Wilhelm Marx gab unserem Leben endlich einen Gin, die Landfrauen statteten unserem Kaffeekranzl einen Besuch ab, die Ex-Schuhbeck-Köche Maurice Kriegs und Barbara Langwallner verzückten Gäste und Personal mit ihren kulinarischen Kunstwerken und last but not least brachte Sarah Straub zum zweiten Hofkonzert nicht nur wunderschöne Lieder und ihren grandiosen Gitarristen Andreas Ferra mit, sondern verströmte so viel Charme und Warmherzigkeit, dass es keine Minute dauerte, bis sie uns alle um den Finger gewickelt hatte. >> VIDEO


Wiedersehen der BR Landfrauen in Willenbach

Die BR Landfrauen Karina Schwarzbauer, Lena Zimmermann, Nicole Roth, Eva Gottschaller und Monika Bernhard hatten sich beim Kaffeekranzl am 18.07.21 und am Lagerfeuer bei uns im Hof einiges zu erzählen.
 
Simone hat Kuchen und Törtchen gebacken und Lenz hat am Abend gekocht. Ob's wohl geschmeckt hat?
 
Wer die 12. Staffel noch nicht gesehen hat, dann >>>
 
 
 

Hinterhofansichten

Mal unter uns ... wir lieben nicht nur den Innenhof vom DAS BIERINGER., auch der Hinterhof kann sich durchaus sehen lassen.

Simones Garterl ist gerade fertig geworden, der Hof ist neu gepflastert ... ach ... einfach schön.

Findet ihr nicht?!

 


Gänsehautgarantie

Habt ihr's gelesen?

In der Passauer Neuen Presse stand eine schöne Vorankündigung für unser 2. Hofkonzert mit der bayerischen Liedermacherin Sarah Straub. Für ihr neues Minialbum schrieb sie sich die »innigsten Augenblicke« von der Seele. Wir haben schon reingehört ... »Vergiss nicht zu lächeln« ...

... Gänsehautgarantie!

 


Da rührt sich was

Wer in Sachen Veranstaltungen auf dem Laufenden bleiben will, für den ist die »Dahoam in Niederbayern-App« vielleicht genau das Richtige. Auch unsere Events sind dort gelistet.

Am besten App herunterladen und sehen, was in der Region los ist. Viel Spaß beim Stöbern.

 

 


Hofkonzertpremiere geglückt

Unser erstes Hofkonzert mit der Rolling Stones-Tributeband THE STARS war ein echter Kracher. Bei der letzten Zugabe standen Leadsänger Fritz Wimmer und Hausherr Lorenz Bieringer gemeinsam auf der Bühne und obwohl sie „I cant get no satisfaction“ ins Mikro brüllten, war dieser Abend genau das Gegenteil: Eine Hofkonzert-Premiere, die den Gästen und uns ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen zauberte und Lust auf mehr machte.

Mehr Hofkonzert gibt's schon am 24. Juli 2021. Nicht ganz so laut und wild wie am vergangenen Wochenende, dafür mit Musik, die „inwendig warm“ macht. Neben den bekannten Songs von ihrer „Alles Das Und Mehr“-Tour wird Sarah Straub auch einige ihrer ersten deutschen Eigenkompositionen aus dem gerade erschienen Minialbum „Tacheles“ mitbringen. Wir freuen uns. Tickets gibt's direkt bei uns.


Wir freuen uns schon

Simone blättert schon eifrig durch ihre umfangreiche, teils von Mutter und Großmutter überlieferte Rezeptsammlung. Immerhin kommen die Landfrauen der 12. Staffel zu unserem diesjährigen Kaffeekranzl am 18. Juli 2021, und natürlich soll dann alles perfekt sein.

Letztes Jahr bei der Generalprobe sah das Kuchenbuffet echt schön aus und auf jeden Fall wird's im DAS BIERINGER. auch dieses Jahr ein paar besondere Köstlichkeiten geben. Seid dabei! Anmeldung HIER.

 


Let the evening beGIN

Und so wars!

Letzten Freitag drehte sich bei uns im DAS BIERINGER. alles um den Gin. Vielen Dank an Wilhelm Marx, seine phantastischen Edelbrände und all die Gin begeisterten Gäste.

Eindeutig eine Gin-Gin Situation. 

 


Reden hilft

»Das Leben verlangt von uns oft, dass wir Dinge wegstecken, für die wir gar keine Taschen haben.« Auch der Tod eines lieben Menschen gehört zu diesen »Dingen«. Meist hilft es, darüber zu reden. Und das kann man in der Trauergruppe Rottal-Inn (Flyer), die sich am 22. Juni 2021 um 19 Uhr erstmals bei uns im DAS BIERINGER. treffen wird.

Marion Kirschner ist die Initiatorin der Gruppe. Sie weiß, wie sich Trauer anfühlt, und sie weiß, dass reden heilen kann. Traut euch zu trauern! Angesprochen sind alle, die um einen nahen Menschen trauern, unabhängig davon, wie lange der Todesfall zurückliegt.

Anmeldung bei Marion Kirschner, 08572/9697222 oder trauer-rottalinn@gmx.de. Die Teilnahme ist kostenlos.


Die BAFU ist startklar

Seit der Gründung der BAYERISCHEN AKADEMIE FÜR UNTERNEHMENSNACHFOLGE im Oktober 2020 haben Lorenz Bieringer und Thomas Stangl viele Anfragen von Unternehmen erreicht. Der Bedarf ist da, etwa 500.000 Familienbetriebe suchen in den nächsten vier Jahren einen Nachfolger. Mehr erfahren? Hier geht’s zum Bericht der Passauer Neuen Presse vom 28.05.2021.

 

 


Auf ein gutes Jahr!

Auch wenn er uns gerade noch recht ungemütlich um die Nase weht, der Mai, wünschen wir euch allen einen schönen Start in die Sommersaison, denn eine alte Bauernweisheit besagt:

»Ein kühler Mai wird hoch geacht', hat stets ein gutes Jahr gebracht.«

Und das hört sich doch gar nicht so schlecht an, oder?

 


Es ist echt so schade ...

… denn so ähnlich hätte euer kleines Zuckerbäckerkunstwerk ausgesehen, das Simone mit euch beim Drip Cake Kurs Mitte April gebacken hätte. Besonders leid tut’s uns für Sandra, die bei der Aktion »Türöffner« von Eva Hörhammers Rottaler Gsichter den Gutschein für den Drip Cake Kurs gewonnen hat - sie hat sich so gefreut. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben und sobald so eine Backsause bei uns in der Show-Küche wieder möglich ist, holen wir das nach. Versprochen.

 


Bauen mit Recyclingbaustoffen

Wenn man nicht anfängt zu gehen, kommt man nirgendwo hin. Der erste Schritt ist getan, das Kooperationsnetzwerk »RecyBau«, mit Partner entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Baubereich, wurde aus der Taufe gehoben. Ziel ist es, nachhaltiges Bauen mit ressourcenschonenden Recyclingbaustoffen nicht nur möglich, sondern praxistauglich zu machen. In dem Bewusstsein, dass viele Köpfe naturgemäß mehr Wissen vereinen, mehr Ideen kreieren und Probleme schneller lösen, freue ich mich als Gründungsmitlgied, dadurch dem gemeinsamen Ziel Schritt für Schritt näher zu kommen.


Kleine Spende für den Förderverein

Endlich konnten wir die gesammelten Spenden aus unserer kleinen Adventsaktion im Dezember an der »Förderverein Kindergarten und Grundschule der Gemeinde Reut e. V.« übergeben. Kerstin Kaltenberger und Ramona Hirsch haben das Kuvert in Empfang genommen.

Es freut uns, dass wir damit einen Verein unterstützen können, der sich seit Jahren überdurchschnittlich für das Wohl der Kinder in der Gemeinde einsetzt. Vielen Dank an alle, die bei Aktionen wie Weihnachtsmarkt in Taubenbach, Bläserklasse & -konzert Reut oder Fasching in der Schulturnhalle mithelfen.


Wir wünschen Frohe Ostern!

Das Ei ist ein Symbol für die Wiedergeburt. Passt gerade perfekt in unsere Zeit, denn etwas Hoffnung und Zuversicht tut uns allen gut. In diesem Sinne wünschen wir allen Freunden, Gästen, Kunden und Geschäftspartnern ein paar schöne Tage im Kreise der Familie.   

Hier geht's zum Video.


Gintasting mit Wilhelm Marx

Habt ihr es gesehen? Gerade schrieb die Passauer Neue Presse über ihn: Wilhelm Marx aus dem Bayerischen Wald ist Brenner aus Leidenschaft, seine Destillerie wurde als beste der Welt prämiert und seine Gins, Edel-Brände und Edel-Liköre sind legendär. Am 11. Juni 2021 kommt er zu uns nach Willenbach, erzählt ein bisschen von seiner Leidenschaft und bringt was zum Probieren mit. Wer dabei sein will, muss schnell sein, denn die meisten Plätze sind schon belegt. Hier ist unser ANGEBOT, anmelden kann man sich HIER.


Sarah Straub live bei uns

Und gleich noch ein Highlight: Ende Juli spielt Sarah Straub beim zweiten HOFKONZERT einen kleinen, einzigartig familiären Gig bei uns. Ihre Musik ist »inwendig warm«, für sie gehört der Rhythmus zum Hier und Jetzt wie der Pulsschlag zum Herzen.

Wir freuen uns auf eine Mischung aus alten Liedern und neuen Balladen, entfesselnder Leichtigkeit und purer Energie, ansteckender Fröhlichkeit und mitreißender Melancholie.

Alle Details und weitere Infos findet ihr HIER.


Neu in 2021: Hofkonzerte

Wir haben uns etwas Neues überlegt: Bei uns im Innenhof ist es traumhaft schön und es gibt eine GRED vor dem alten Bauernhaus, die sich hervorragend als Bühne eignet. Wir planen also einige OPEN-AIRs und freuen uns riesig darauf. Beim ersten HOFKONZERT am 26. Juni 2021 spielen THE STARS, eine Rollings-Stones-Tributeband, die mit ihrem fetten und abwechslungsreichen Sound jede Bühne rockt.

Eine GRED ist im bayerischen und österreichischen Sprachgebrauch übrigens der gepflasterte, meist leicht erhöhte Bereich vor den Hauseingängen und stammt vom lateinischen Wort gradus (Stufe) bzw. dem mittelhochdeutschen Wort »grêde« ab.


Wir sind ausgebucht!

Den kulinarischen Spaziergang mit Tataki vom Rind, Mondsee Saibling, Maishändel im Briochemantel und vielem mehr am 21. April 2021 bei uns im DAS BIERINGER. habt ihr leider verpasst.

Wenn ihr euch aber auch unbedingt von den Spitzenköchen Barbara Langwallner und Maurice Kriegs bekochen lassen wollt, dann reserviert schnell Plätze für unseren zweiten Sterneabend am 22. September 2021. Es gibt u. a. geflämmte Atterseeforelle, knusprigen Schweinebauch, butterzarte Rindsbackerl und eine etwas andere Variante vom allseits beliebten Apfelstrudel.   


Das Interview des Monats mit Maurice Kriegs und Barbara Langwallner

Kriegs ist kulinarischer Künstler, schuf in Schuhbecks Gourmettempel Boettners traumhafte Menüs und wurde dafür 2018 mit einem Michelin-Stern und von Gault Millau mit 17 Punkten und 3 Hauben geehrt. Inzwischen betreibt Kriegs mit Freundin Barbara Langwallner, ehemals Chef de Partie in den Südtiroler Stuben bei Schuhbeck und später Sous Chefin bei Christian Jürgens, den Gasthof Langwallner in Österreich. Die Spitzenköche kochen am 21.04 und 22.09.2021 bei uns im DAS BIERINGER.

Wir haben Barbara und Maurice ein paar Fragen gestellt. Lesen Sie die Antworten HIER.


Wir starten ins neue Jahr

Weise Worte sprach Ralph Waldo Emerson, Philosoph und Schriftsteller, schon im 19. Jahrhundert: »Unser größter Ruhm ist nicht, niemals zu fallen, sondern jedes Mal wieder aufzustehen.« Etwas moderner ausgedrückt auch »Hinfallen, Aufstehen, Krönchen richten, Weitergehen.«
In diesem Sinne startet DAS BIERINGER.-Team in das neue Jahr. Lasst und alle möglichst viele angenehme, erfolgreiche und glückliche Tage zählen – beruflich wie privat.


Portrait in ROTTALER GSICHTER

»Hier gibt's Coaching und Kulinarik in einem großartigen Ambiente mitten im Rottaler Land... Natürlich nur, wenn das C nicht Saison hat«, schreibt Eva Hörhammer von Rottaler-Gsichter auf ihrer Facebookseite über uns. Tja, wirklich sehr schade, dass wir nun unser kulinarisches Programm bis Ende März aussetzten mussten, aber lesenswert bleibt das Portrait trotzdem, denn Eva Hörhammer schaut dir ein bisschen in die Seele und schreibt mit Herz. Und weil sie an das Analoge glaubt, erschien der Beitrag auch in der Printausgabe von Rottaler Gsichter. Zur online-Version geht’s hier: rottalergsichter.de/das-bieringer-reut-rottal


Wir setzen unser kulinarisches Programm bis Ende März 2021 aus

Die Corona-Fallzahlen steigen wieder. Leider! Da wir uns im DAS BIERINGER. dem Motto kochen. genießen. wohlfühlen. verschrieben haben und dies unter den gegebenen Umständen nicht umsetzbar ist, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, das kulinarische Programm bis Ende März 2021 auszusetzen.

«Manchmal kann man nichts machen, außer weiter!», heißt es so schön. Das werden wir.

Ein paar Highlights für die Zeit danach stehen schon auf unserem Zettel, zum Beispiel besondere Menüs und Kochkurse mit Sternekoch Maurice Kriegs und seiner Freundin Barbara Langwallner. Behalten Sie also unser Angebot im Auge. Wir wünschen Ihnen alles Gute, danken für Ihre Treue und haben nur einen Wunsch: Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch Herbst und Winter.


Die BAFU ist eröffnet!

Über 95 Prozent aller deutschen Unternehmen sind in Familienhand. Für die Zukunftssicherung muss früher oder später die Nachfolge geregelt werden, doch es gibt zahlreiche Hemmnisse, die den Generationenwechsel erschweren oder sogar scheitern lassen. Damit es nicht dazu kommt, wollen Lorenz Bieringer und Steuerberater Thomas Stangl mit der Gründung der Bayerischen Akademie für Unternehmensnachfolge – kurz BAFU – Hilfestellung leisten. Unser starkes Partner-Netzwerk begleitet den Übergabeprozess in strategischer, steuerlicher, juristischer UND emotionaler Hinsicht. Ziel ist es, übergabereife Unternehmen tatsächlich übergabefähig zu machen.

Am 12. Oktober 2020 konnten wir die BAFU nun feierlich eröffnen. Landrat Michael Fahmüller, MdL Martin Wagle und Bürgermeister Alois Alfranseder gaben uns die Ehre und sprachen die Grußworte. Vielen Dank an Tanja Brodschelm, die für die Passauer Neue Presse einen Pressebericht verfasste.


Interview des Monats – mit Babak Rafati

Unser Interview des Monats Oktober: Als Schiedsrichter leitete Rafati Bundesligaspiele, pfiff Champions League und DFB-Pokal und versuchte sich 2011 das Leben zu nehmen. Inzwischen hat er den Tiefpunkt seines Lebens überwunden und weiß mit «ungesunden Umständen» umzugehen. Ein Wissen, das er als Keynote/Business Speaker und als Mental Coach an seine Zuhörer weitergibt. Hier geht’s zum Interview.


Schlemmerabende 2020 fast ausgebucht!

Bei unserem Schlemmerabend Ende September wird bayerisch-spanisch gekocht, am 9. Oktober kredenzen wir mediterrane Genüsse und am 21. Oktober zaubern Maurice Kriegs und Barbara Langwallner für unsere Gäste ein sterneverdächtiges Menü. Alle drei Abende sind bereits ausgebucht – das freut uns sakrisch – und auch die Schlemmerabende «Wilder Herbst» am 30. Oktober und «Hüttenzauber» am 27. November sind fast ausgebucht. Sie müssen also schnell sein.


Himmlische Törtchen

Bei herrlichem Spätsommerwetter fand am vergangenen Freitag unser erstes Kaffeekranzl statt. Es gab selbstgemachte Kuchen, Torten, Törtchen und Hasenöhrl, ein traditionelles Schmalzgebäck. Die Bäckerinnen Simone und Maria haben sich mächtig ins Zeug gelegt, es gab eine schöne Auswahl an Leckereien und wir hoffen, dass für jeden Gast das Richtige dabei war. Das nächste Kaffeekranzl findet am 19. März 2021 satt. Anmelden können Sie sich gerne gleich HIER.


Vom Hinfallen und Wiederaufstehen

Bundesligaschiedsrichter Babak Rafati versuchte, sich 2011 nach Herabwürdigungen durch seinen Vorgesetzten das Leben zu nehmen. Beim Industrie- und Wirtschaftsstammtisch am 24. September 2020 erzählt er im DAS BIERINGER. schonungslos und selbstkritisch, wie Stress, Druck, Mobbing, Depressionen und Burnout ihn fast das Leben kosteten und wie er heutzutage mit «ungesunden Umständen» umgeht. Näher können Sie nicht dran sein. Weitere Details und Reservierungen finden Sie HIER.


Herbst genießen

Wir hoffen, Sie wissen es bereits: Genuss wird im DAS BIERINGER. großgeschrieben, Kochen ist für uns Leidenschaft. In der Showküche unseres Restaurants wollen wir Sie inspirieren, wir wollen, dass Sie sich bei uns noch mehr ins Kochen verlieben - zum Beispiel beim Kochkurs «Himmlische Herbstküche» am 19. September. Wir zaubern unter anderem herbstliche Tapas, Wild- und Kalbspflanzerl, aber auch Pilze und Kürbis dürfen im Menüplan nicht fehlen. Weitere Infos und Details zu unseren Kochkursen finden Sie HIER


Kleiner Ratsch gefällig?

Im März und im Juli musste es leider ausfallen, unser Kaffeekranzl, doch am 11. September ab 14:30 Uhr feiern wir Premiere mit selbstgemachten Torten, Törtchen, Kuchen, Gebäck und ein bisschen was Deftigem. Dazu Tee oder Kaffee und ein paar nette Stunden mit Bekannten und Freunden. Was will man mehr? Und wer neugierig ist, darf sich gerne auf dem Hof umsehen. Wir freuen uns.


Nähen kinderleicht

Die Premiere ist geglückt: Der erste Nähkurs für Kinder fand in den Ferien im DAS BIERINGER. statt. Wir hatten ein paar äußerst geschickte Mädels da, die beim Üben von Geraden, Ecken, Schlangenlinien, ZickZack oder rückwärts so richtig Gas gaben, ehe es schon daran ging, den Nähmaschinen-Führerschein abzulegen. Das Ergebnis finden wir einfach „monstermäßig“. Als Meisterstück nahm am zweiten Tag jede Näherin ein Kissen mit nach Hause. Wir freuen uns schon auf die Kurse im März und August 2021.


Eine Liebeserklärung in Rosé

Der Rosé führt oft ein Schattendasein zwischen Rot und Weiß, ist verkannt und trotzdem - gerade in der wärmeren Jahreszeit - ein sehr geschätzter Weintyp. Beim Winetasting am 8. September 2020 im DAS BIERINGER. zeigt Sommelier Stefan Göldner von der Vinothek »Wahre Werte« in Eggenfelden, was Rosé alles kann und wie facettenreich dieser Wein ist. Vom Schaumwein bis zur prominenten Rarität ist bei diesem Tasting alles für ein großes Plädoyer dabei. Weitere Infos unter Das Angebot.


Interview des Monats – mit Alois Alfranseder

Im DAS BIERINGER. gehen jede Woche viele interessante Menschen aus und ein. Wir treffen Politiker, Geschäftsführer, Unternehmer, Steuerberater, Immobilienleute, Handwerker, Referenten und Coaches oder Wissenschaftler. Daraus entstand die Idee zum «Interview des Monats», das wir ab sofort auf unserer Homepage und den Social Media Kanälen posten werden. Den Auftakt machte der Erste Bürgermeister unserer Gemeinde, Alois Alfranseder, der letzte Woche bei uns zu Besuch war. Lesen Sie hier.


DAS BIERINGER. Programm bis Ende 2020 entdecken

Mit dem Ende des Schuljahres starten wir ins Programmfinale 2020. Unter Das Angebot. gibt es allerhand Neues zu entdecken. Einfach mal reinschauen und stöbern, es ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. Wir freuen uns.


Teeniebackkurs

Unser Kindernähkurs am 17. und 18. August ist bereits ausgebucht, der Holzofenbrotbackkurs am 5. September ebenfalls. Doch für Teenies, die am Backen Spaß haben, gibt’s noch freie Plätze: Am 6. September von 13 bis 17 Uhr lassen wir in der Backstube der Kreativität freien Lauf und zaubern gemeinsam Cupcakes und Cake Pops. Habt ihr Lust? Weitere Details und Infos zur Anmeldung findet ihr unter Das Angebot.


Heimat essen!

Unser hofeigener Kräutergarten ist erntereif – regionaler geht es nicht. Küchenchefin Maria Hager schneidet gerade Schnittlauch, um damit die Mitarbeiter von Building Radar, die bei uns im Strategieworkshop Zukunft planen, kulinarisch zu verwöhnen. Auch sonst kaufen wir die Lebensmittel für unsere Menüs regional, denn wir wissen, wie gut Qualität aus der Heimat schmeckt.


Zurück in die Spur

Endlich! Nach dem Shutdown sind die Lockerungen für uns alle in vielen Lebensbereichen spürbar. Strategietage und -meetings finden bereits wieder im DAS BIERINGER. statt, ab September wollen wir den Seminarbetrieb hochfahren und auch unser Restaurant öffnen. Mit etwas Glück starten wir aber schon mit dem «Zoiglabend» am 21. August 2020, um das Post Corona Reopening mit einem gscheiten Fest einzuläuten.


Spuren des Lebens

«Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.» (Albert Schweizer)
Unsere Mama, Schwiegermutter und Oma, Maria Bieringer, hat viele Spuren hinterlassen. Sie wird immer Teil unseres Lebens bleiben. Für die vielen tröstenden Worte, Wünsche und Gedanken möchten wir uns herzlich bedanken.


Sie wird uns fehlen!

DAS BIERINGER. trauert.
Am 26. Mai 2020 verstarb für uns alle völlig unerwartet meine liebe Mama, Maria Bieringer. Ihr Herz hat einfach aufgehört zu schlagen. Wir werden sie schmerzlich vermissen, war sie doch die gute Seele des Hofes.

Deshalb möchten wir ein letztes Mal Danke sagen für ihre Hilfsbereitschaft, Inspiration und ihre stets positiven Gedanken. Sie hat es uns vorgemacht: Ihre ganz selbstverständlich gelebte Gastfreundschaft soll deshalb auch in Zukunft für das gesamte DAS BIERINGER.-Team Basis und Ansporn sein, unsere Gäste so zu verwöhnen, wie sie es seit jeher getan hat.


#ACHTSAMBLEIBEN Zukunft planen!

Mit den ersten Lockerungen der Corona-Beschränkungen atmet ein ganzes Land hörbar auf, auch wenn klar ist, dass wir weiter achtsam bleiben müssen. Trotzdem denken wir in diesen Tagen ganz besonders an die Zukunft - an unsere und an Ihre! Wie geht es weiter? Als kleines oder mittelständisches Unternehmen haben Sie jetzt die Chance, sich professionelle Hilfe bei der Zukunftssicherung Ihres Unternehmens zu holen und bekommen diese vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Programms zur Förderung unternehmerischen Know-hows bis zu einem Betrag von 4.000 Euro zu 100 Prozent gefördert. Mehr erfahren? Wir sind gerne behilflich! Sprechen Sie uns einfach an!


#DURCHHALTEN Die Gesundheit geht vor

Wir müssen uns noch ein Weilchen gedulden. Natürlich geht die Gesundheit vor (alle Veranstaltungen bis Mitte Mai abgesagt!), dennoch hoffen wir, dass es demnächst Lockerungen geben wird und wir DAS BIERINGER. wieder für Gäste öffnen können. Inzwischen posten wir weiter unsere Lieblingsrezepte auf Instagram und Facebook und würden uns freuen, wenn ihr in den Kommentaren auch mal eure Lieblingsgerichte zurück postet oder sie uns mit Foto per Mail zukommen lasst!


#DAHOAMBLEIM Ostern 2020

Nach drei Wochen Corona-Lockdown sehnen wir uns nach Familie und Freunden und würden so gerne gemeinsam Eier suchen gehen, miteinander speisen, lachen, reden, einfach gute Gesellschaft genießen. Aber wir müssen uns gedulden, wollen nicht riskieren, dass die Kurve doch noch zu stark ansteigt. Haltet durch, bleibt daheim und macht es euch trotzdem schön! In diesem Sinne wünschen wir allen ein frohes Osterfest, auch wenn es stiller und einsamer zugehen wird, als wir das gewohnt sind. Bis bald!


Kochen gegen die Langeweile

Die Welt hält den Atem an. Schulen, Grenzen, Büros und Unternehmen schließen, Corona zwingt uns daheim zu bleiben und soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Wir gehen nicht mehr auf Partys, meiden Fitnessstudios, machen keine ausgedehnten Einkaufsbummel und müssen den Besuch im Lieblingsrestaurant bis auf weiteres verschieben. Aber wir müssen essen. Und schön zu kochen, kann die heimische Langeweile ganz leicht vertreiben und die Stimmung aufhellen. Probieren Sie es aus! Ab sofort posten wir regelmäßig Rezepte auf unseren Instagram- und Facebook-Accouts.


DAS BIERINGER. macht Corona-Pause

Angesichts der raschen Ausbreitung des neuen Coronavirus Sars-CoV-2 müssen auch wir reagieren und zum Wohl unserer Gäste und Mitarbeiter den Betrieb im DAS BIERINGER. vorübergehend einstellen. Folgende Veranstaltungen können deshalb vorerst nicht stattfinden: Das Kaffeekranzl am 20. März, der Schlemmerabend «Bayerisch - Spanisch» am 27. März und der Nähkurs für Kinder am 6. und 7. April. Mit den angemeldeten Gästen bzw. Kursteilnehmern setzen wir uns zeitnah in Verbindung und bieten Ersatztermine an. Ab 20. April sind wir wieder für unsere Gäste da. Bleiben Sie gesund!


Unterschätzter Wettbewerbsvorteil

Erfolgreiche Führungskräfte und ihre Teams sind DER Erfolgs- und Differenzierungs-Faktor für jedes Unternehmen – und dabei auch oft ein extrem unterschätzter Wettbewerbsvorteil! Hans Peter Eichinger, der zusammen mit Heidi Heigl und Lorenz Bieringer unsere Seminare leitet, schreibt in einem Sonder-Blogbeitrag, warum top-geführte Unternehmen erfolgreicher, profitabler und robuster sind.


Einladung zum Kaffeekranzl

Es ist tatsächlich etwas aus der Mode gekommen, deshalb wollen wir dem guten, alten Kaffeekranzl wieder Leben einhauchen. Zum ersten Mal am 20. März und noch einmal am 26. Juli in 2020 jeweils ab 14.30 Uhr lässt es sich im gemütlichen Ambiente unseres Restaurants oder im Innenhof bei verschiedenen Kaffeespezialitäten, hausgemachten Torten und Törtchen, Kuchen oder Gebäck und a bisserl was Deftigem vortrefflich plaudern. Wir freuen uns auf Besuch und bitten um Reservierung.


We proudly present…

… unser Trainerteam, das die Führungs-, Persönlichkeits- und Managementseminare im DAS BIERINGER. leiten wird. Heidi Heigl gibt mit einer Mischung aus außergewöhnlicher Empathie und Lebenserfahrung Impulse und öffnet Türen, Hans Peter Eichingers Kernkompetenzen sind Vertrieb, Leadership und Marktstrategie und Lenz B. ist in der Branche vielleicht der einzige Coach, der auch die emotionale Seite von Unternehmensbelangen ausleuchtet und ihr die Bedeutung beimisst, die sie verdient – denn hinter jeder Organisation steht am Ende immer noch ein Mensch. Mehr erfahren?


DAS BIERINGER. in der Zeitschrift «Niederbayerische Wirtschaft» – kurz NiWi

Wer wissen möchte, was sich aktuell im Markt tut und in der regionalen Wirtschaft bewegt, blättert regelmäßig durch die NiWi, das meistgelesene Wirtschaftsmagazin der Region.
In der Februarausgabe war unser Event- & Seminarhof vertreten. Neugierig? Hier geht’s zum Beitrag: pdf-Download oder NiWi online durchblättern (mit freundlicher Genehmigung der IHK-Zeitschrift)


Unser Highlight im Februar

Prof. Timo Leukefeld – Energieexperte, Keynote Speaker, Autarkiesucher und Denkwandler – spricht am 27.02.2020 ab 19 Uhr im Das Bieringer. zum Thema «Bauen & Leben in der Zukunft».

Wie baut die Welt in 20 Jahren, intelligent verschwenden statt blöd sparen, energieautarke Gebäude und energetisches Wohnen, Häuser aus dem 3D-Drucker, Roboter geführte Hotels und weitere Visionen und praktische Beispiele bringt Timo Leukefeld mit nach Willenbach. Sie dürfen gespannt sein. Weitere Infos unter www.timoleukefeld.de oder www.autarkie.team und sichern Sie sich einen Platz.


Schürzen umschnallen, fertig, los!

Am 7. Februar können Sie sich im DAS BIERINGER. am «Schmoizbachanen» versuchen. In unserer modern ausgestatteten Showküche machen wir Auszogne, Mutzenmandeln, Hasenöhrl und Zwetschgenpofesen. Es gibt Snacks und Erfrischungen und beim Rundgang durch den Hof darf man auch ein bisschen neugierig sein. Alles weitere erfahren Sie hier.


Beistand von oben

Weil die Eröffnung Anfang Dezember auf den Herz-Jesu-Freitag fiel, mussten wir die Segnung des neuen Event- & Seminarhofes DAS BIERINGER. aufs neue Jahr verschieben. In der vergangenen Woche holte Pfarrvikar Pater Roy Kurian dies zusammen mit Simone, Lorenz und Maria Bieringer nach. Wie Moses sagte: «Ich will dich segnen und du sollst Segen sein.»


Schnillen – Im Schnee Grillen

Die Spannung steigt. Am 24. und 25. Januar 2020 öffnen wir zum ersten Mal das Restaurant. Wir starten um 18.30 Uhr mit einem winterlichen Aperitif im Innenhof. Wer will, nascht das Fingerfood direkt vom Grill. Im Warmen servieren wir aufgeschäumten Pastinakencremesuppe mit gepfeffertem Mascarpone, Karottengrün-Pesto, gegrillten Garnelen mit Kräutersalsa und Röstbrot. Womit wir Sie noch verwöhnen? Das erfahren Sie auf unserer Menükarte. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Willkommen 2020!

Auf geht’s in ein neues Jahrzehnt! Stimmt nicht ganz – zumindest, wenn man es streng kalendarisch betrachtet. Kulturell gesehen könnte man es durchgehen lassen und für DAS BIERINGER. trifft es sowieso zu. Wir starten in eine neue Ära und sind gespannt, was die nächsten 10 Jahre bringen werden. Der Januar wartet prompt mit einer angenehmen Überraschung auf: Unser Kochkurs «Lecker Mediterran» ist ausgebucht.


Frohes Fest!

Genießen Sie mit Ihren Lieben einige besinnliche Tage und freuen Sie sich mit uns auf ein spannendes Jahr 2020. Mitte Januar starten wir mit dem bereits ausgebuchten Seminar «Ich will, ich kann, ich werde! - Selbstsicher Auftreten im Job - man kann es lernen“ und zum Ende des Monats hin - am 24. und 25. Januar 2020 - öffnen wir erstmals das Restaurant für die Öffentlichkeit. «Schnillen - Grillen im Schnee» lautet das Motto der Schlemmertage. Reservieren Sie jetzt - wir haben nur 40 Plätze.


Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk?

Wie wäre ein kulinarischer Ausflug ans Mittelmeer? Oder ein Black & White Dinner? Auch Koch- oder Backkurse machen Freude. Sie und Ihre Lieben kommen eher aus der Partyecke? Dann wäre vielleicht ein Winetasting oder eine Küchenparty genau das Richtige. Aber auch an die Kleinen haben wir gedacht: Schenken Sie einen Nähkurs für Kinder oder einen Teenie-Backkurs.

Stöbern Sie einfach durch unser Angebot.


Feuerprobe bestanden!

Die Eröffnung des DAS BIERINGER. am Nikolauswochenende war genau so, wie wir uns das vorgestellt haben: Schönes Ambiente, nette Leute, kulinarische Genüsse, süffige Weine, erfrischende Biere, dazu gute Gespräche und die passende Musik von «Duo Chocolate» beziehungsweise «Taste it». Besonders freut uns, dass die Premiere in der Küche - bei jeweils über 70 Gästen - reibungslos funktioniert hat. Ein Dank dafür an unser grandioses Küchenteam!

Aktuelle Bilder gibt es hier zu bestaunen.


Das Menü steht!

Wir haben lange überlegt, was wir den Gästen am Eröffnungsabend kredenzen sollen, aber mit unserer kreativen Küchenchefin Maria Hager und ein paar eigenen Ideen ist am Ende ein kulinarisches Arrangement herausgekommen, das sich sehen lassen kann. Jetzt muss es nur noch so gut schmecken, wie es sich anhört. Doch da sind wir zuversichtlich, denn beim Einkauf für den großen Tag und auch in Zukunft lautet unser Motto: Für’s Restaurant und unsere Gäste … nur das Beste.


Die Zeit schreitet voran.

Einige Handwerker sind noch auf dem Hof unterwegs, legen hier und dort Hand an, damit am Eröffnungsabend Anfang Dezember alles picobello ist und strahlt. Das ganze Jahr über hat Maria Bieringer, hier auf dem Bild mit Sohn Lorenz, die Arbeiter mit deftigen Brotzeiten und Erfrischungen versorgt. Vollpension könnte man es nennen - bei uns in Niederbayern noch eine Selbstverständlichkeit.


Brot essen ist keine Kunst, Brot backen hingegen schon!

Am Wochenende haben wir endlich wieder einmal den guten alten Backofen angefeuert und Sauerteigbrot gemacht. Wer es auch mal ausprobieren will, ist herzlich zum Holzofenbrotbackkurs im DAS BIERINGER. eingeladen. Und übrigens: Der alte Backofen blieb als einziges Hofelement von den Um- und Ausbauarbeiten «verschont». Unser Fels in der Brandung, wie das Zeitraffervideo vom Umbau beweist.


Es hat sich was getan!

In nur neun Monaten Bauzeit ist auf dem geschichtsträchtigen Vierseithof der Familie ein modernes Seminar- und Wohlfühlzentrum entstanden. Manchmal können wir es selbst noch gar nicht glauben. Im Zeitraffer sind die Veränderungen deutlich zu sehen.

Unser YouTube-Kanal

PNP berichtet über «DAS BIERINGER. »

«[...] Der Name klingt so, als handle es sich um ein kleines Wirtshaus mit Privatbrauerei. Der Untertitel «kochen. genießen. wohlfühlen.» mag diesen Eindruck noch verstärken. In der Tat ist «DAS BIERINGER.» eine Gastronomie – aber noch viel mehr als das: ein Seminarhof. [...]»

Der Artikel als PDF (mit freundlicher Genehmigung der Passauer Neuen Presse)